Unsere Aufnahmekriterien. Abgestimmt und genehmigt in der Schulkonferenz.

Als freie Schule dürfen wir uns unsere Schüler:innen aussuchen. Wir möchten, dass unsere Schülerschaft die Gesellschaft, in der wir leben, abbildet. Und wir müssen und möchten unserem Schwerpunkt, dem der skandinavischen Kultur und Sprachen, Rechnung tragen. Deswegen haben wir uns viele Gedanken über die Aufnahmekriterien gemacht und sie mit allen Beteiligten in der Schulkonferenz abgestimmt.

DSC0247 sml by Fabian Hickethier

Aktive Sprachen der Kinder

Die aktive Sprache ist ausschlaggebend: 60 Prozent unserer Schülerinnen und Schüler müssen aktiv eine skandinavische Sprache sprechen. Die restlichen 40 Prozent der Plätze gehen an Kinder mit der aktiven Sprache Deutsch, die Lust haben, eine skandinavische Sprache zu lernen.

Icon

Card bild portrait

TAG DER OFFENEN TÜR

Die Geschehnisse im Zusammenhang mit COVID-19 erlauben uns gegenwärtig keine Veranstaltungen.

Lass dich per E-Mail auf dem Laufnden halten.

Geschwisterkinder

Die Aufnahme von Geschwisterkindern hat Vorrang.

Einsteig Klasse 1

Bei Aufnahme zur ersten Klasse kooperieren wir eng mit der skandinavischen Kita Lillebror in unserem Haus. Ein Platz in der Kita bedeutet aber nicht automatisch die Aufnahme in die Schule. Auch hier richten wir uns vor allem nach der aktiven Sprache und der Bereitschaft, skandinavische Sprachen zu erlernen.

Quereinstieg

An der DSG möchten wir Kindern die Möglichkeit geben, auch in höheren Klassenstufen zu uns zu stoßen, auch wenn sie noch wenig Deutschkenntnisse und/oder Kenntnisse einer skandinavischen Sprache haben. Eine eventuelle Aufnahme wird nach ausführlichen Gesprächen mit dem Schüler oder der Schülerin, sowie den Eltern entschieden – und ist an besondere Förderung gebunden, die wir gern, aber nicht immer, leisten können.